zurück zum Menü

Anmeldung

Hier geht's zum STV-Contest 

 

Die 1. und 2.  Meldephasen sind abgeschlossen. Per 01. März (bis 15. Mai) ist die 3. Meldephase geöffnet.

In der 3. Meldephase können einerseits Mutationen der Festkarten oder auch Nachbestellungen (gegen Aufpreis) gemacht werden. Der Betrag für die Nachbestellungen muss an der zentralen Meldestelle bezahlt werden, entweder bar oder mit Karte. Zusätzlich müssen die Musikstücke für Vorführungen mit Musikbegleitung hochgeladen werden.

Alle nötigen Informationen sind in den folgenden Unterlagen zu finden.

Beachtet, dass bis 30. April 2019 die Rechnung des OK (2. Meldephase) einbezahlt werden muss. Die Rechnung steht im STV Contest ab 31. März 2019 zum Ausdrucken bereit. Sie muss durch den Verein heruntergeladen werden.

Weiterhin informieren wir alle angemeldeten Vereine via GWL-Newsletter (wichtige Informationen rund um den Wettkampf und das Turnfest allgemein).

FAQ: Persönliche Registrierung Richter

Warum erhalte ich mehrere Meldungen von richter@aarau2019.ch?

Weil du dich von mehr als einer Riege als Richter hast aufstellen lassen. Die Meldungen müssen getrennt ausgefüllt werden und die Einsatzdaten müssen sich unterscheiden. Ansonsten kann es als Irreführung der Wettkampfleitung ausgelegt werden und dein Verein (resp. deine Vereine) tragen die Konsequenzen.

Warum wollt ihr meine Natelnummer (Telefon Mobil)?

Damit wir dich am Wettkampftag erreichen können. Wir gehen davon aus, dass du das Natel dabei hast. Die Telefonnummer ist für uns intern gedacht und wird nicht öffentlich publiziert oder an Dritte weitergegeben.

Wie sind die T-Shirts geschnitten?

Es ist ein „normaler“ Herrenschnitt, ein Herren S entspricht einem Damen M, die Shirts sind gerade geschnitten und nicht tailliert. Die kleinste Grösse ist XS Herren, die grösste Grösse XXL Herren. 

Was ist mit „max. Einsätze“ gemeint?

Wie viele Tage du maximal am Turnfest als Richter im Einsatz stehen möchtest. 
Das Minimum ist die Zahl 1. Die maximale Zahl richtet sich nach dem Wettkampfangebot. Beispielsweise läuft der Fachtest Allround an drei Tagen, d.h. du könntest maximal die Zahl 3 einsetzen.

Ich habe kein Brevet, wo kann ich mich einteilen?

Es gibt keine Sparte „ohne Brevet“ am ETF, d.h. du musst dich entscheiden zwischen 
- Parcours (Hindernislauf, Spieltest Allround und Unihockeyparcours)
- Leichtathletik
- Nationalturnen
- Geräteturnen VGT (Gerätehelfer, nur was für fitte und verletzungsfreie Turner/innen)
- Geräteturnen EGT (Sekretäre, entsprechende Erfahrung wird vorausgesetzt)
- 3-Spiel-Turnier 

Wir nehmen Rücksicht auf deine Wahl. Aber wir haben das Recht, dich als Hilfskampfrichter einer anderen Sparte zuzuweisen, wenn wir an einem Ort einen Überschuss haben und an einem anderen Ort zu wenig. 

Was ist die Sparte Turnwettkampf?

Damit sind die Spiele im Turnwettkampf gemeint (Basketball und Unihockey). Bevorzugt nehmen wir hier brevetierte Richter vom Fit+Fun, weil ihre Disziplinen diesen Spielen am Nächsten sind.

Wer ist Funktionär/Mitarbeiter?

Das sind die Personen, die nicht auf dem Wettkampfplatz stehen, aber für den Ablauf wichtige Funktionen im Hintergrund erfüllen. Nebst uns von der Wettkampfleitung ist dies das Fachpersonal des Rechnungsbüros, der Meldestellen und der Festkartenkontrolle. Bei Unsicherheit, ob du hier richtig bist, melde dich bitte bei uns (richter [at] aarau2019.ch)

Festkartenkontrolle

Diese Aufgabe ist für Personen geeignet, die zweisprachig sind (Deutsch ist zwingend, Zweitsprache Italienisch oder Französisch) und vertiefte Kenntnisse über das Turnwesen haben. Bitte beim Feld Bemerkungen die Kombination der Sprachen angeben.

Speaker

Speaker sind Personen, die den Wettkampf moderieren und über die entsprechende STV-Ausbildung verfügen. Bei Unklarheiten wende dich bitte an uns (richter [at] aarau2019.ch)

Leichtathletik – was ist mit Region gemeint?

Alle brevetierten Richter gehören geographisch zu einer Wettkampfregion. Wir wollen das wissen, weil es uns die Einsatzplanung speditiver erledigen lässt. 
Region 1: SG, AI/AR, GL, GR, TG
Region 2: ZH, SH
Region 3: AG, BS/BL
Region 4: LU, ZG, SZ, OW/NW, UR
Region 5: BE, SO, VS d
Region 6: GE, VD, NE, JU, FR, VS f
Region 7: TI

Warum steht beim FTA und beim F+F nur „Ja“ beim Brevet zur Auswahl?

Der Fachtest Allround und der Fit+Fun verfügen über einen grossen Richterkorps an ausgebildeten Richtern (absolvierter FK 2019). Das Modul 2 der Richterausbildung wird am ETF19 nicht angeboten.

Wie lange dauert ein Einsatz?

Bitte plane den ganzen Tag dafür ein. Bei frühem Dienstbeginn steht dir eine kostenlose Übernachtung zu (wenn du mit den ÖV nicht rechtzeitig am Morgen in Aarau sein kannst).

Ich möchte den Richtereinsatz und meinen Wettkampf am selben Tag absolvieren, geht das?

Nein. Du wirst als Richter entschädigt (Essen, Reise, Unterkunft u.ä.), da erwarten wir von dir auch, dass du uns in dieser Zeit zur Verfügung stehst. Plane für Richtereinsatz plus Wettkampf zwei Tage ein (siehe Wettkampfvorschriften Punkt 1.8.8, 8.4 und Seite 32)

Warum fragt ihr nach Wettkampfteilnahme?

Um die Richter herauszufiltern, die am gleichen Tag richtern und am Wettkampf teilnehmen wollen (erleichtert uns die Kontrolle). Wir erwarten von den Richtern volle Konzentration auf ihre Richtertätigkeit und erlauben keine Wettkampfteilnahme während des Richtereinsatzes (siehe Wettkampfvorschriften Punkt 1.8.8, 8.4 und Seite 32).

Mein Verein turnt an dem Tag, an dem ich mich zum Richtern melde. Kann ich bei ihrem Wettkampf zuschauen?

Rechne nicht damit. Weil dein Einsatzort und der Wettkampfplatz deines Vereines bisweilen ziemlich weit auseinander liegen können, ist die Fehlzeit als Richter zu gross. Plane nach Möglichkeit zwei Tage ein, einen Tag fürs Richtern, einen Tag fürs Zuschauen, Anfeuern und Mitfeiern.

Bis wann weiss ich, ob ich eingeteilt bin?

Ende April 2019. Dann werden die Aufgebote erstmals elektronisch verschickt und zwei bis drei Wochen später erhältst du das Aufgebot auch per Post. Die Absagen kommen ca. Mitte Mai ebenfalls per Mail. Bei Unklarheiten betreffend Einsatz melde dich bei uns (insbesondere Richter, die beruflich im Schichtbetrieb arbeiten).

Warum fragt ihr nach Festkarte A?

Weil in der Festkarte bereits zweimal die Bahnfahrt nach Aarau und retour inbegriffen ist. Standartmässig reicht das, um einmal als Wettkämpfer vor Ort zu sein und einmal als Richter. Richter, die zuhause übernachten und mehrere Tage im Einsatz stehen, erhalten entsprechend die zusätzlichen Bahntickets an der Richtermeldestelle.

Ich habe keine Festkarte A, krieg ich trotzdem ein Bahnticket?

Ja, das Ticket steht dir als Richter ohne Festkarte A selbstverständlich zu.

Wo übernachte ich als Richter?

In Turnhallen, resp. Zivilschutzunterkünften, in und in der Region der Stadt Aarau. Die Zuteilung erfolgt über uns, Sonderwünsche werden nicht berücksichtigt und wir haben keinen Zugang zu Hotelzimmer oder B&B. 

für eine Übernachtung berechtigt ist, wer 
-    mehrere aufeinanderfolgende Tage im Einsatz steht
-    mit dem ersten Zug von zu Hause nicht rechtzeitig zu Schichtbeginn in Aarau ist
-    nach Schichtende mit dem Zug nicht mehr nach Hause kommt (wegen dem Fahrplan, nicht wegen dem Verbleiben am Fest )
-    wer nicht in unmittelbarer Nähe zum Turnfest wohnt (Radius von ca. 10 km).

Die Unterkünfte sind gut zu Fuss oder mit dem Bus zu erreichen (ohne Umsteigen).

Warum muss ich 1 1/2 Stunden vor der notierten Einsatzzeit auf der Meldestelle Richter sein?

Am ETF sind die Wettkampfplätze nicht nur in Gehdistanz zur Meldestelle. Teilweise musst du den Bus oder die Bahn nehmen, um zu deinem Einsatzort zu gelangen, das braucht Zeit, die 1 ½ Stunden Vorlaufzeit berücksichtigen dies.

Wenn du am Vorabend anreist und deine Sachen auf der Meldestelle Richter abgeholt hast, kannst du am nächsten Tag direkt von der Unterkunft zum Wettkampfplatz. Sei bitte zur aufgebotenen Zeit vor Ort (ersichtlich auf dem Aufgebot). Das mag dir früh erscheinen, ist aber für den Wettkampfablauf wichtig.

Gibt es ein spezielles Urlaubsgesuch für Richter?

Nein, es ist im Text des Empfehlungsschreiben integriert, es gilt sowohl für Richter wie für Turner. Es ist auf der Homepage des Turnfestes aufgeschaltet (https://aarau2019.ch/de/wettkaempfe/anmeldung). Das entsprechende Aufgebot als Beweis können wir dir Ende April 2019 zustellen.

Kann ich mit dem Auto anreisen?

Ja, aber wir befürworten es nicht. Deswegen hast du als Richter das Bahnticket zur Verfügung. Der Zug bringt dich fast zur Richtermeldestelle und der Bus zum Wettkampflatz, einfacher geht es nicht. Parkplätze sind Mangelware, teuer und weit weg.

Ich nehme mein Velo mit, wo sind die Parkplätze und wo ist die Ladestation für den Akku meines E-Bikes?

Die Veloparkplätze sind bei den Schulhäusern und Sportanlagen vorhanden. Weitere Informationen haben wir momentan auch noch nicht (Stand Januar 2019). Aber auf der Homepage des Turnfestes wird dies zur gegebenen Zeit aufgeschaltet sein. 

Häufige Fragen / FAQ zur Anmeldung

Wie erhalte ich das Login?

Registriere dich auf der Startseite vom Anmeldetool ETF (STV-Contest).

Mein Login funktioniert nicht?

Es funktioniert nur das Login, das du für das ETF 2019 erstellt hast. Logins von anderen Anmeldungen via STV-Contest haben keine Gültigkeit.

Passwort und/oder Benutzernamen vergessen

Klicke auf den Button "Passwort zurücksetzen" und folge den Hinweisen.

Das Zurücksetzen des Passwortes ist nicht geglückt

Kontaktiere das Sekretariat der Gesamtwettkampfleitung
Mail: pia.schreiber [at] stv-fsg.ch

Kann ein Mixed Verein angelegt und der Vereinsname angepasst werden?

Ja. Folge der Beschreibung in der Wegleitung STV-Contest, Punkt 1.5.

Können pro Login verschiedene Alterskategorien für den Vereinswettkampf angemeldet werden?

Pro Login kann nur eine Alterskategorie für den Vereinswettkampf angemeldet werden ausser bei den Altersstufen Frauen/Männer und Senioren.

Es erscheint die Warnung "Prüfung Festkartenbestellung"

Ins Warnfeld klicken und es geht weiter.

In wie viele Riegen kann ein Verein im 3-teiligen VW pro Wettkampfteil aufgeteilt werden?

In max. 4 Riegen pro Wettkampfteil.

Sind die Startzeiten kompatibel, wenn der Verein ein ein- und dreiteiliger Vereinswettkampf anmeldet?

Ja, es wird im Zeitplan berücksichtigt.

Ausnahmen Gesamtverein mit verschiedenen Riegen, beachte die Wettkampfvorschriften 2.1

Was ist in der Festkarte inbegriffen?

Die detaillierte Zusammenstellung findest du unter:
https://www.aarau2019.ch/de/das-turnfest/festkarten-etf-2019

Welcher Festkartentyp muss für Schaukelringanstösser bestellt werden?
Mutationen: Kann am Anlass die Anzahl Turnende im VW auf die nächst höher teilbare Zahl erhöht werden?

Ja

Sind Nachmeldungen im Einzelwettkämpfe und LMM möglich?

Nein

Pro 15 bestellten Festkarten ist ein Richter zu melden. Wie viele Richter sind bei 34 Festkarten zu melden, 2 oder 3 Richter?

00 – 15 Festkarten = 1 Richter
16 – 30 Festkarten = 2 Richter
31 – 45 Festkarten = 3 Richter
46 – 60 Festkarten = 4 Richter

Können Richter, die keine STV-Mitgliedernummer haben erfasst werden?

Ja, siehe Wegleitung STV-Contest, Punkt 13

Richtereinsatz Rahmenprogramm (Volley-Night, Unihockey-Night, Netzball, 3-Spiele-Turnier): zählt dies auch als Richtereinsatz?

Nein, bei der Teilnahme am Rahmenprogramm sind die Mannschaften verpflichtet, Richter vor Ort zu melden (ausser Netzball). Beachte das Reglement Rahmenprogramm.

Kann ein Richter auch am Wettkampf teilnehmen?

Ja, er kann seinen Richtereinsatz aber nicht am Wettkampftag absolvieren.

Der Richter muss bei seiner persönlichen Registrierung auf den Zeitplan (erscheint am 1.02.2019) achten. Die Registrierung des Richters ist zwischen dem 1. und  28. Februar 2019 möglich.

Was kann nach Abschluss der Anmeldungen (01.12.2018) im Anmeldetool noch geändert werden (2. Meldephase)?
Der Verein beteiligt sich nur am Rahmenprogramm, wie kann die Anmeldung abgeschlossen werden, ohne Richtermeldung?

Kontaktiere das Sekretariat der Gesamtwettkampfleitung
Mail: pia.schreiber [at] stv-fsg.ch